Kochzeit

15 Minuten Vorbereitung am Vortag
20 Minuten fertig kochen



So können Sie am schnellsten kochen

Marinieren beim kochen am Vortag
Zwiebel und Reis gleichzeitig dünsten, rösten, beide Menubestandteile parallel fertig stellen



Rezept Tofu-Kürbiswürfel an Currysauce

Olivenöl  in Schüssel geben 
Pfeffer  würzen, wenig 
Curry, scharf  würzen, ausgiebig 
Salz  würzen  
Zitrone  Saft von Zitrone 
Thymian  Blättchen von frischem Zweig 
Birnel  wenig  
Kürbis  ca. 2-300gr. In Würfel geschnitten zur Marinade geben 
Tofu  ca. 2-300gr. In Würfel geschnitten zur Marinade gebenmindestens 2 Stunden ziehen lassen (oder über Nacht im Kühlschrank) 



Olivenöl  in Bratpfanne geben, mässig erhitzen 
Zwiebel  fein gehackt dünstenvorbereitete Kürbis/Tofu mit Marinade beigeben, kurz anbraten 
Curry  abschmecken bis angenehme Schärfe entsteht 
Wasser, 2dl.  ablöschen und bi kleiner Hitze bis zur Hälfte einkochen lassen 


Rezept Reis

Langkornreis, 1 dl  kurz trocken rösten 
Pfeffer  mit wenig würzen 
Wasser, 1 dl  ablöschen  
Gemüsebouillon  würzen  
Weiswein, 1 dl  beifügen  
Safran  wenig beigeben 


Energetische Wirkung

Kürbis nährt den mittleren Erwärmer, stärkt Qi, senkt Yang ab und wirkt entfeuchtend. Hilft bei Asthma, Husten, Erschöpfungshusten, Husten mit gelblich-zähem Schleim, Gedunsenheit, Hypertonie, Verstopfung, Ödemen.

Tofu tonisiert Qi und Blut, regt Qi Zirkulation an, leitet Hitze und Feuchtigkeit aus, stärkt Yin, reinigt die Gefässe. Hilft bei Kraftlosigkeit, Gastritis, trockenem Husten, Alkoholkater.

Langkornreis stärkt Lungen-, Magen- und Milz Qi, entfeuchtet. Hilft bei Durchfall, morgendlicher Übelkeit, Hypertonie.



Einkaufszettel

Thymian  Tofu 
Kürbis  Zwiebel 



zurück




Kürbis-Kartoffel-Auflauf