Kochzeit

40 Minuten



So können Sie am schnellsten kochen

Maiskolben in Wasser dünsten
Gemüse und Gewürze rüsten
Reis ansetzen
Currygemüse fertig kochen



Maiskolben

Maiskolben 1 Stk.  15 Minuten in Wasser dünsten, dann abtropfen lassen 


Currygemüse

Öl  wärmen 
M/E  Zwiebeln  in Steifen geschnitten anbraten 
Karotten  in kleine Stifte geschnitten mitrösten 
Maiskolben  geviertelt beigeben 
Knoblauch (2 Zehen)  in kleine Stücke geschnitten mitrösten 
Ingwer  2 Scheiben, in kleine Stücke geschnitten 
Wasser  ablöschen  
Sojasauce  wenig beigeben 
Zitronengras, 2 TL  fein gehackt 
Oregano, frisch  fein gehackt beigeben 
Estragon, frisch  fein gehackt beigeben 
Curry, 2-3 TL  beigeben  
Champignon, ca. 60gr.  in feine Blättchen schneiden, beigeben 
Honig, 1 TL  beigeben  
Kokosmilch, dl  beigeben 


Basmatireis

1 dl. Basmatireis  kurz anrösten 
2 dl Wasser  ablöschen, kurz aufkochen und bei kleiner Flamme ziehen lassen 


Energetische Wirkung

Das Menu stärkt die Mitte, wärmt den mittleren Wärmer und harmonisiert die Leber.
Mais nährt die Milzenergie und entwässert das Gewebe.



Einkaufszettel

Zwiebel  Karotten 
Maiskolben  Knoblauch 
Ingwer  Zitronengras 
Oregano  Estragon 
Champignon  Kokosmilch 


Tipp

Anstelle frischer Mais können kleine Maiskolben aus dem Glas verwendet werden.




zurück




Artischocken mit Cantadou - Dipp
Dorsch auf Fenchelbett