Kochzeit

30 Minuten am Vortag vorkochen
Fertigstellen 20 Minuten



So können Sie am schnellsten kochen

Peperoni am Abend vorkochen



Vorbereitung

Peperoni je 1 Stk. grüne, rote, gelbe  Entkernt 
Curry, scharf  TL 
3 dl Gemüsebouillon  Peperoni weich kochen 


Grünes Peperonipüree

1 EL Bifidusjoghurt   
Rosmarin  fein gehackt oder Pulver 
dl Buttermilch  beigeben 
Pfeffer (weiss)  würzen  
Salz  abschmecken  
Ananassaft  wenig beigebenpürieren  


Gelbes Peperonipüree

1 EL Bifidusjoghurt   
Kurkuma  1 Msp. beigeben 
dl Buttermilch  beigeben 
Muskatnuss  würzen  
Salz  abschmecken  
Ananassaft  wenig beigebenpürieren  


Rotes Peperonipüree

1 EL Bifidusjoghurt oder Sauerrahm   
(Rosen).Paprika  1 Msp. beigeben  
dl Buttermilch  beigeben 
Chili  würzen  
Salz  abschmecken  
Ananassaft  wenig beigebenpürieren  


Energetische Wirkung

Kühlend und die Körpersäfte schützend. Das Menu ist reich an kühlendem Vitamin C.



Tipp

Die Pürees nach Farben getrennt in den Teller geben. Das gelbe Püree mit gerösteten Pinienkernen, das das Rote etwas Sauerrahm, das grüne ein Pfefferminzblättchen.



Einkaufszettel

Peperoni  Bifidusjoghurt 
Rosmarin  Pinienkerne 
Pfefferminzblätter  Ananas 



zurück




Gerste-Hafer-Salat
Pouletstreifen mit Blattsalat