Kochzeit

20 Minuten



So können Sie am schnellsten kochen

Keine Tipps



Rezept

Grapefruit  1 Stck. p. Person, schälen, weisse Haut entfernen, Schnitze in kleine Stücke schneiden 
Grappa  1 EL p. Person untermischen 
Pinienkerne  leicht anrösten, beigeben 
Ingwer  fein geraffelt beigeben 
Salz  1 Prise beigeben 
Zitrone  Saft von Zitrone p. Person beigeben 
Safran  1 Prise p. Person, kurz in heisser Pfanne anrösten, im Mörser zerstampfen, beigeben 


Energetische Wirkung

Grapefruit tonisiert Säfte,regt Magen Qi an, senkt Magen Qi ab. Hilft bei Schwangerschaftserbrechen, Aufstsossen, Magenschmerzen, schwacher Verdauung, Mundgeruch, trockenem Mund, Beklemmungsgefühl im Brustbereich (Qi-Blockade), schleimigem Husten.
Pinienkerne tonisiert Qi und Blut und Yang, löst Blutstasen, befeuchtet Lunge und Dickdarm, vertreibt Wind. Hilft bei trockenem Husten, Verstopfung, trockener Haut, trockenen Haaren, Rheuma, Schwindel.
Safran Leber und Milz regulierend, beruhigt das Herz, regt Qi und Blutzirkulation an. Hilft bei Durchblutungsstörungen, Schleimstagnationen in der Brust, Menstruationsstörungen, Schmerzen nach der Geburt.



Einkaufszettel

Grapefruit  Pinienkerne 
Ingwer  Zitrone 
Safran   



zurück




Pouletstreifen mit Blattsalat
Roggen à la Crème