Kochzeit

30 Minuten



So können Sie am schnellsten kochen

Gemüse rüsten, Wasser für Nudeln ansetzenZwiebeln andämpfen, Wasser salzen, Safran beigebenGemüse andämpfen, Nudeln beigebenGemüse mit Nudelkochwasser ablöschen und ca. 5 Minuten einkochen lassenSauerrahm beigeben, kurz aufkochen, Fisch beifügen und bei kleiner Hitze 5 Minuten ziehen lassen.



Teigwaren

Wasser  nicht zuviel, Nudeln sollen erst beim zusammenfallen gedeckt sein 
Salz  abschmecken 
Zitrone  wenige Tropfen beigeben 
Safran  zerrieben beigeben 
Nudeln  al dente kochen, Restwasser abschütten 
Butter  wenig in der Pfanne unter Nudeln ziehen, zugedeckt warm halten 


Fisch - Gemüse

Olivenöl  wenig, sanft wärmen 
M/E  Frühlingszwiebel  Knolle fein gehackt, andämpfen, Grün in feine Scheiben geschnitten beiseite stellen 
Fenchel  in feine Streifen geschnitten, mitdämpfen 
Stangensellerie  in kleine Stücke geschnitten, mitdämpfen 
Pfeffer  würzen  
Sud von Nudeln  ablöschen  
Zitrone  Saft beigeben 
Cynar  beigeben  
Zitrone  fein abgeriebene Schale beigeben 
brauner Zucker  Prise beigeben 
Pfeffer  abschmecken  
Flunderfilet  beigeben und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen 
    heisse Teigwaren auf tiefe Teller verteilen, Fischsauce und Grün der Frühlingszwiebel darüber verteilen 


Energetische Wirkung

Flunder (wie auch andere Süsswasserfische) tonisiert Qi und Blut, reguliert Qi und entfeuchtend. Hilft bei Erschöpfung.
Fenchel reguliert Qi, harmonisiert Mittleren Erwärmer, wirkt schmerzstillend, vertreibt Wind. Hilft bei Gelenkschmerzen, Verdauungsstörungen, Brechreiz und Appetitlosigkeit, Erkältung, Husten, Bronchitis, diuretisch.
Stangensellerie bewegt Leber Qi, kühlt Hitze, stärkt Magen und Milz, vertreibt und beruhigt Wind, leitet Feuchtigkeit aus, schweisstreibend. Hilft bei Hypertonie, Kopfschmerzen, Schwindel, gerötetem Gesicht und Augen, Hepatitis, Gicht, Übelkeit, Erbrechen, Gastritis, Unruhe, Durst, Regelstörungen (vorzeitige, massive Blutungen), Hitzewallungen, Blasenentzündungen, Akne, Karbunkel.



Einkaufszettel

Zitrone  Nudeln 
Safran  Frühlingszwiebel 
Fenchel  Stangensellerie 
Cynar  Flunderfilets 


Tipp

mit in Stücke geschnittenem Grün von Stangensellerie und oberstem Teil des Fenchels Gemüsebouillon herstellen (als Vorspeise) eine Handvoll Naturreis beigeben (als Hauptspeise)




zurück




Rohes Gemüse mit pikanter Sauce
Spargelsalat mit Ziegenkäse