Kochzeit

30 Minuten



So können Sie am schnellsten kochen

Salatsauce herstellen und Ruccola, Tomaten unterziehenSpargel kochenanrichten



Spargel

Sesamöl  in Bratpfanne nicht zu stark erhitzen 
Spargeln (4)  gut schälen, der Länge nach halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden, ca. 5 Minuten braten 
Pfeffer  würzen  
Salz  würzen  
Balsamico  4 EL beigeben 
Rosmarin  fein gehackt beigeben 
Honig  wenig unterrühren dann Pfanne von der Kochplatte nehmen 


Salat

Olivenöl  2 EL beigeben 
Kürbiskernenöl  2 EL beigeben 
Pfeffer  würzen 
Salz  würzen  
Rotweinessig  3 EL beigeben 
Tomaten  2 Stk. in Würfel schneiden und unterrühren 
Ruccola  Blätter klein zupfen und unterrührenBoden von Teller mit diesem Salat bedecken, Spargelgemüse darüber verteilen, Ziegenkäse in Scheiben geschnitten darauf legen.Rest der warmen und kalten Sauce vermischen und über Käse träufeln. Alles mit gerösteten Nüssen bestreuen. 


Energetische Wirkung

Spargel nährt Yin von Lunge und Niere, sediert Hitze, diuretisch;
Hilft bei Husten, chronischen Lungenerkrankungen wie Bronchitis, Diabetes, reinigt.
Ruccola wirkt appetitanregend. Hilft verdauen, löst Verdauungsstagnationen.



Einkaufszettel

Spargel  Rosmarin frisch 
Kürbiskernenöl  Ruccola 
Tomaten  Ziegenkäse 



zurück




Safrannudeln mit Fisch