Kochzeit

35 Minuten



So können Sie am schnellsten kochen

Reis ansetzen
Tofugeschnetzeltes



Tofugeschnetzeltes

Bratbutter   
M/E  Zwiebel  fein gehackt, dünsten 
Tofu  in kleine Würfel geschnitten mit dünsten 
Knoblauch  3-5 Zehen in Scheiben geschnitten 
Pfeffer  wenig beigeben  
Lauch  in kleine Ringe geschnitten mitdünsten 
2 dl Wasser  beigeben 
Salz  beigeben  
1 dl Weisswein  beigeben  
Rosmarin  fein gehackt 
Tofu  in kleine Würfel geschnitten beigeben 
Ahornsirup  beigeben 


Reis

Reis  1 dl kurz anrösten 
Knoblauch  1 Zehe ganz mitkochen, am Ende entfernen 
Wasser  2 dl beigeben 
Salz  wenig begeben, da Tofugeschnetzeltes genug gewürzt 
Weisswein  1 dl beigeben 
Rosmarin  kleiner Zweig, mitkochen, am Ende entfernen 


Energetische Wirkung

Reis stärkt und harmonisiert die Mitte, kräftigt Milz, nährt Qi und Blut, reguliert und Hitze aus. Er hilft bei Hautproblemen, Herpes, Ausfluss, Blasenentzündungen, reguliert die Darmflora und unterstützt Meditationen.
Tofu tonisiert Qi und Blut, regt Qi Zirkulation an, leitet Hitze und Feuchtigkeit aus, stärkt Yin und reinigt die Gefässe. Er hilft bei Kraftlosigkeit, wie Sojabohnen, Gastritis, trockenem Husten, Alkoholkater.
Lauch reguliert und bewegt Qi und Blut, wärmt die Mitte, tonisiert Nieren Yang, vertreibt Kälte und Wind, regt Leber Qi an, löst Blutstagnationen und ist diuretisch. Er hilft bei Rückenschmerzen, Rheuma, Angina Pectoris, Impotenz, Nasenbluten, Appetitlosigkeit und lindert Durchfall.



Einkaufszettel

Bratbutter
Tofu (neutral)
Lauch
Zwiebel
Knoblauch
Weisswein
Rosmarin frisch




zurück




Teigwaren mit Fenchel, Salbei und Tofu
Trockenfrüchte – Winter - Cocktail